Ei, Ei, Ei… Kresse-Eier für den Ostertisch

Kresseeier - gesunde Deko für das Osterfrühstück

Kresse-Eier – gesunde Deko für das Osterfrühstück

Hallo zusammen!

Ostern steht vor der Tür – und dazu gehören natürlich die Eier. Diese Idee stammt nicht von mir – diese Beichte gleich vorne weg! Ich habe das Kresse-Ei um das letzte Osterfest irgendwo online gesehen und für super befunden. Allerdings nicht sofort ausprobiert und deshalb weiß ich auch die Quelle nicht mehr… Ich hoffe, niemand nimmt´s mir übel – wenn ja, einfach Bescheid geben.

Hier die Umsetzung zu dieser tollen, gesunden, frischen Osteridee:

Einfach Eierschalen auswaschen und trocknen lassen. Wattepad oder Küchenpapier in die Schale legen, anfeuchten. Kressesamen laut Anleitung einweichen; dann auf die Watte oder das Küchenpapier verteilen – warten. Und: nicht vergessen: regelmäßig mit Wasser besprühen (oder ganz zart begießen). Das kann schon bis zu dreimal am Tag sein – je nachdem wie warm es in Eurem Zimmer ist, wie dick die Watte ist etc.

Die Samen sollen nicht austrocknen, sonst keimen sie nicht. Wenn alles klappt – und das tut es wirklich sehr leicht (!) – dann zeigen sich nach drei/vier Tagen die Sprossen und ihr könnt drauf los ernten.

Zum Osterfrühstück oder auch einfach mal so zu einer Brotzeit – ein Knaller!

Macht es Euch schön!

Eure Terry

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s